Inhaltsverzeichnis   MOBOTIX Online-Hilfe

Telefonprofile

Im Dialog Telefonprofile können Sie Anruf-Profile mit verschiedenen Telefonnummern bzw. SIP-Adressen erstellen und verwalten.

Die so angelegten Profile werden in den Dialogen Meldungen, Meldungen 2 und Dateiserver-Tests verwendet, um Benachrichtigungen per Telefonanruf (CL) durchzuführen.

Hinweis: Diese Funktionalität steht bei Web und Basic-Modellen nicht zur Verfügung.

Beschreibung der Parameter

Profil testen Wählen Sie ein erstelltes Profil aus und klicken Sie auf Test, um Ihre Eingaben zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie Änderungen an den Profilen zuvor durch Klick auf Setzen aktiviert haben.
Profilname Geben Sie einen eindeutigen Namen für das Profil ein.
Entfernen Um ein gespeichertes Profil zu löschen, aktivieren Sie die Option Entfernen und bestätigen Sie mit Setzen.
Telefonnummer oder SIP-Adresse

Geben Sie hier die Telefonnummer des Anschlusses ein, den die Kamera anrufen soll.

Sie können mehrere Telefonnummern eingeben, die der Reihe nach angerufen werden, bis ein Anruf angenommen wird.

Wählversuche Legt die Anzahl der Wählversuche fest, die maximal durchgeführt werden sollen.
Wertebereich: 1 .. 10.
Wartezeit Legt die Wartezeit zwischen zwei Wählversuchen in Sekunden fest.
Hinzufügen Klicken Sie auf diesen Button, um weitere Telefonnummern hinzuzufügen, die dann der Reihe nach angerufen werden, bis ein Anruf erfolgreich abgeschlossen werden konnte.
Verbindungstyp Wählen Sie den Verbindungstyp aus, der verwendet werden soll (SIP oder ISDN). Wenn Sie SIP-Telefonie verwenden möchten, diese Option hier jedoch nicht zur Verfügung steht, müssen Sie die SIP-Telefonie im Dialog VoIP-Einstellungen aktivieren und die entsprechenden Einstellungen vornehmen (weitere Informationen finden Sie im Hilfethema VoIP-Einstellungen).
Sprachmeldung Wählen Sie eine in Sprachmeldungen aufnehmen und verwalten aufgenommene Sprachmeldung aus.
Anruf mit PIN bestätigen Legen Sie hier eine PIN fest, mit der dieser Telefonanruf der Kamera quittiert werden muss. Wird keine PIN eingegeben (z. B. wenn sich eine Handy-Mailbox meldet), ruft die Kamera die nächste Telefonnummer in der Liste an.
Nach der Meldung
Auflegen Nach der Sprachmeldung wird die Verbindung beendet.
Hören Nach der Sprachmeldung bleibt die Verbindung bestehen und Sie können mithören.
Sprechen Nach der Sprachmeldung bleibt die Verbindung bestehen und Sie können eine zusätzliche Durchsage machen.
Gegensprechen Nach der Sprachmeldung bleibt die Verbindung bestehen und Sie können gegensprechen.

Werden nicht alle Optionen angezeigt, sollten Sie im Dialog Mikrofon und Lautsprecher überprüfen, ob sowohl Lautsprecher als auch Mikrofon der Kamera aktiviert sind.

Kamera-Fernsteuerung

Aktivieren Sie diese Option, wenn die Kamera nach dem Durchgeben der Sprachnachricht auf Fernsteuerbefehle per Telefontasten reagieren soll.

Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn für Nach der Meldung eine andere Option als Auflegen gewählt wurde.

Maximale Verbindungsdauer

Legen Sie die maximale Verbindungsdauer für eine Sprachmeldung fest.
Wertebereich: 1 .. 10 Minuten

Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn für Nach der Meldung eine andere Option als Auflegen gewählt wurde.

Klicken Sie auf Neues Profil hinzufügen, um ein weiteres Telefonprofil zu erstellen.

LED-Signale bei VoIP-/ISDN-Betrieb

Bei Betrieb der VoIP-/ISDN-Schnittstelle signalisieren die LEDs der MOBOTIX-Kamera die unten aufgeführten Zustände, sofern im Dialog Konfiguration der LEDs die Standardeinstellungen gewählt wurden.

Bedeutung der LED-Signale bei VoIP-/ISDN-Betrieb:

Ist eine Sprachverbindung über VoIP (SIP) bzw. ISDN aufgebaut, wird dies folgendermaßen signalisiert:


Konfiguration sichern

Klicken Sie auf Setzen, um die Einstellungen zu aktivieren und bis zum nächsten Neustart der Kamera zu sichern.

Beenden Sie den Dialog durch Klick auf Schließen. Hierbei wird geprüft, ob Änderungen der Gesamtkonfiguration vorliegen. Ist dies der Fall, werden Sie gefragt, ob die Gesamtkonfiguration dauerhaft gesichert werden soll.

de, en

©2001-2017 MOBOTIX AG, Germany · http://www.mobotix.com/